HEXA 2019 AMPHORE unique Assemblage

HEXA 2019 AMPHORE unique Assemblage

CHF 29.00

keine MWSt ausgewiesen. zzgl. Versand
Lieferzeit: 2 Tag(e)

Beschreibung

Lapinesse David & Laurent Siozard, Lugaignac


Pressac, Carmenere, Petit Verdot, Petit Verdure, Grosse Vidure, Merlot (terra vitis)


HEXA ist eine einzigartige Assemblage aus den sechs historischen, autochtonen Rebsorten des Bordeaux-Gebietes. HEXA wurde auf den Feinhefen in einer eiförmigen TAVA-Ton-Amphore dynamisiert und sanft ausgebaut, jede Sorte ist zum gleichen Anteil vertretren. Das Resultat ist ein frischer, fruchtiger und aromatischer Rotwein der die gesamte, spannende Aromatik der sechs Sorten Pressac (Côt/Malbec), Carmenere, Petit Verdot, Merlot, Petit Vidure (Cabernet Sauvignon) und Grosse Vidure (Cabernet Franc) umfasst. Laurent und David Siozard ist ein Meisterwerk gelungen mit dem das Potential der uralten, französischen Traubensorten dank veränderter Assemblage dem Bordeaux trotz Klimawandel ein Zukunft garantiert ist. Vielleicht entscheiden sich die beiden Brüder künftig ihre Parzellen wieder im gemischten Satz zu bestocken. HEXA ist in Umstellung auf Bio, Misch- und Permakulturen helfen da Schädlingen und Krankheiten sowie künftigen Wetterkapriolen vorzubeugen. Der Wein ist jung, die Idee, durch neue Ansätze dem Klimawandel ein Schnippchen zu schlagen ist auch noch jung aber HEXA ist rar und sicher auch gealtert wunderbar. 1000 Flaschen Gesamtproduktion>2030


Biozertifizierung: terra vitis


AOC Bordeaux


Viognobles Siozard, Laubarede
Heute leiten die Zwillingsbrüder Laurent & David SIOZARD das Familiengut in der 6. Generation das seit über 200 Jahren exisitiert. Über all die Jahre hat die Familie, die ursprünglich aus dem Perigord stammte sich an der Dordogne südlich von St. Emilion mit Weinbau beschäftigt. Dabei konnten einige Kleinbetriebe sukzessive übernommen werden.
Als unabhängige Selbsteinkelterer produzieren Sie eine Reihe von Qualitätsweinen im Bordeaux. Nebst 50ha Parzellen im Entre-Deux-Mers (Chateau du Claouset & Chateau Jean L’Arc) besitzen sie auch im Barsac 11ha Rebfelder (Chateau Lapinesse). Die Gebrüder Siozard keltern hier auch Sauternes, Barsac und Graves.
Was uns an David und Laurent faszinierte sind die einfachen Vins de Plaisir. Weine die jeden Tag Spass am Trinken bereiten. Die Domainen sind in Umstellung auf Bioweinbau. Seit Jahren orientieren sie sich an der integrierten Produktion und werden von Terra Vitis kontrolliert und zertifiziert.
Mit IPSUM trauen sich Laurent und David an das risikoreiche Keltern von Natur Weinen. Der Erstling ist perfekt gelungen. Die Zeiten das schwefelfreie Bio-Weine stinken müssen sind vorbei.